Vitamine und Mineralstoffe

Obwohl Vitamine und Mineralstoffe keine Energieträger sind. Die Bedeutung für unseren Organismus ist extrem hoch. Zudem sind diese Vitalstoffe für viele Körperfunktionen unentbehrlich. Dabei können sie vom Körper nicht selbst produziert werden. Darüber hinaus bilden sie Knochen und Zahnsubstanz. Weiterhin unterstützen Vitamine und Mineralstoffe unsere Enzyme. Mitunter sorgen sie für die Reizleitung der Nerven. Sowohl das Steuern der Durchlässigkeit von Zellen als auch die Regelung des Drucks im Gewebe wird von Mineralstoffen beeinflusst.

Vitamine und Mineralstoffe sind essentiell

Zum Beispiel ist Eisen ein wichtiger Mineralstoff. Besser gesagt ist Eisen für die Bildung roter Blutkörperchen zuständig. Im Folgenden sorgen Kalzium, Magnesium und Phosphor für die Knochenbildung. Des weiteren sorgt Jod für eine gute Schilddrüsenfunktion. Richtigerweise spricht man von Spurenelementen, wenn Mineralstoffe nur in sehr geringen Mengen benötigt werden. Wegen hohem Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen sollten Milch, Leber, Vollkornprodukte und Gemüse auf jedem Speiseplan enthalten sein.

Arthrose Behandlung | Brainfood | Cellulite Behandlung | Darmreinigung | Herzinfarkt | Herzintelligenz | Kinderlebensmittel | Körper entgiften | Körpergewicht |

Vitaminmangel | Vitamin B Komplex | Vitamin E Mangel | Vitamin B1 | Vitamin B2 | Vitamin B3 | Vitamin B5 | Vitamin B6 | Vitamin B9 | Vitamin B12 | Vitamin C | Vitamin D3 |

Antioxidantien | Glucosamin | Ballaststoffe | Coenzym Q10 | Superoxide Dismutase | Gotu Kola | Probiotika | Aminosäuren | Enzyme | Chondroitinsulfat | Omega 3 | Catuaba | Lycopin | Folsäure | MSM Methylsulfonylmethan | Kalzium Mangel | Magnesiummangel | next | next |

L-Alanin | L-Arginin | L-Carnitin | L-Cystein | L-Glutamin | L-Glycin | L-Phenylalalin | L-Taurin | L-Tyrosin |

Aloe Vera Pflanze | Catuaba Tee | Cranberry Saft | Grünlippmuschel | Nachtkerzenöl | Teebaumöl | next | next |

Wirkungsbereiche und Stoffwechsel

Richtigerweise sind viele Wirkungsbereiche der Vitamine und Mineralstoffe genau bekannt. Jedenfalls sorgt Vitamin K für die Blutgerinnung, Vitamin A für das Sehen und Vitamin D steuert den Einbau von Kalzium, Phosphor und anderen Mineralstoffen in das Knochengewebe. Übrigens sind die B-Vitamine oft Bestandteile von Enzymen. Infolgedessen an vielen Stoffwechselfunktionen beteiligt.

Ausreichend Vitamine und Mineralstoffe aufnehmen
Ausreichend Vitamine und Mineralstoffe aufnehmen

Denn Stoffwechsel heisst: Einerseits Nahrung verdauen und Energie gewinnen. Dazu Zellen in Geweben und Organen aufbauen oder erneuern und nicht mehr Benötigtes ausscheiden. Wenn Vitamine fehlen, ist der reibungslose Ablauf von wichtigen Verdauungs- und Umformungsprozessen gestört. Unter dem Strich kann ein Großteil der Hauptnährstoffe nur mit Hilfe von Vitaminen für den Körper erschließbar gemacht werden.

Essentiell für den Organismus

Kurz gesagt kann der Körper Vitamine nicht oder nur in geringen Mengen selbst herstellen. Demzufolge müssen Sie unbedingt mit der Nahrung aufgenommen werden. Insofern sind auch Enzyme kleine Helfer, da Vitamine oft Bestandteile derer sind. Immerhin ermöglichen sie den Stoffwechsel.

Fazit

Das heißt: Es ist jeder gut beraten auf eine ausreichende Zufuhr an Vitaminen, Mineralien, Spurenelemente, Enzyme etc. zu achten. In diesem Sinne wünschen wir uns allen eine gute Gesundheit. Immerhin ein guter Anfang.

Nahrungsergänzung Versand enthält Nährstoffe für das Wohlbefinden
Nahrungsergänzung Versand mit Hinweis zu Nahrungsergänzungsmittel