Koerper entgiften

Buch für alle, die Ihren Koerper entgiften möchten

Buchtipp zum Thema Koerper entgiften

Schadstoffe sind übrigens überall: in der Nahrung, die wir essen, in der Luft, die wir atmen, in dem Büro, in dem wir arbeiten usw.. Den Koerper entgiften tut also Not und ist durch Detox gerade ziemlich angesagt. Zudem produziert unser eigener Koerper reichlich Darmgifte. Gesundheitsstörungen wie chronische Erkrankungen, Migräne, Müdigkeit, Allergien und Verdauungsstörungen sind anschließend die Folge.

Koerper entgiften und entschlacken

Nach einer kurzen Einführung über die menschlichen Entgiftungsorgane gibt der Ratgeber überdies eine Übersicht. Erstens über die lauernde Gefahr der Alltagsgifte. Zweitens wie man die Aufnahme dieser Schadstoffe vermeiden kann. Drittens wird aufgezeigt wie eine Vergiftung schließlich diagnostiziert wird.

Wie kann man selbst seinen Körper nachhaltig bei der Entgiftung und Ausleitung unterstützen? Alleine und/oder gegebenenfalls mit Hilfe eines Therapeuten. Ist die Erkrankung als latente Vergiftung erkannt, müssen verschiedene Therapiestrategien wie zum Beispiel Aminosäuren, Vitamine, Spurenelemente, Chelat-Therapie, Infusionen, Kräuter und Spagyrische Mittel, Ernährungsumstellung, Darmreinigung etc. kombiniert werden, damit schließlich eine wirksame Behandlung sichergestellt werden kann. Das kleine Entschlackungsprogramm am Ende des Buches sorgt in kurzer Zeit für spürbar mehr Energie und Vitalität.
Extra: Selbsttest Schadstoffbelastung

Körper entgiften von Schadstoffen

Davon haben schon viele gehört und alles hat auch seinen Sinn, denn täglich nimmt der Körper etliches an Schadstoffen auf, ausserdem wird geraucht, getrunken und nicht immer ausgewogen gegessen. Doch alles was oben reingesteckt wird, muss schließlich irgendwie auch wieder raus aus dem Körper. Nährstoffe, die notwendig sind für optimale Körperfunktionen kommen oft zu wenig und viele belastende und schädigende Stoffe kommen oft im Überfluss.

Körper entgiften durch Detox
Körper entgiften durch Detox

Mit Petersilie den Körper entgiften

Petersilie wird seit Jahrtausenden für die gesunde Verdauung und zur Unterstützung der Darmfunktion genutzt. Die Geschichte dieses Gewürzes und Nahrungsmittels reicht bis in die Zeit der alten Griechen und Römer zurück. Petersilie ist reich an antioxidanten Flavonoiden. Der hohe Chlorophyllanteil erfrischt den Atem. Dies ist einer der Gründe, aus denen zahlreiche Mahlzeiten im Restaurant mit Petersilienblättern gereicht werden. Die pflanzlichen Proteinverdauungsenzyme Bromelain und Papain (aus Papaya und Ananas) unterstützen die Aufnahme von Flavonoiden aus der Nahrung und wurden daher in kleinen Mengen beigefügt.

Bindet Abfallstoffe – Verschiedene Aminosäure (insbesondere die schwefelhaltigen Aminosäuren) unterstützen die Reinigungsvorgänge im Körper. Die beiden Aminosäuren L Cystein und D, L-Methionin enthalten Thiole (Sulfhydrylgruppen), die als Antioxidantien fungieren und bestimmte Abfallstoffe für den Abtransport aus dem Körper binden. Auch Methylsulfonylmethan (MSM), eine weitere Schwefelquelle in der Nahrung, trägt zur Reinigung des Körpers bei. Diese schwefelhaltigen Nährstoffverbindungen vernichten zudem freie Radikale.

Meeresalginat – eine äußerst absorbierende Faser aus Braunalgen, nimmt das Wasser im Darm auf und bildet dabei ein Gel. Dieses Gel bindet die Abfallstoffe und hilft somit bei der inneren Körperreinigung.

Körper entgiften durch Detox
Nahrungseränzung Versand mit Hinweis zu Nahrungsergänzungsmittel